Turnier

Im Turnier gilt es, seine Geschicklichkeit und Fahrzeugbeherrschung auf befestigtem Untergrund unter Beweis zu stellen. Es gibt drei fahrzeugspezifische Klassen (PK, PX und GT), die in Abhängigkeit vom Radstand des Fahrzeugs sowohl mit Schaltrollern als auch mit Automatikrollern aus dem Piaggiokonzern bestritten werden können. Ziel ist es, einen abgesteckten Parcours mit vorgegebenen Hindernissen möglichst fehlerfrei und zügig zu durchfahren. Für jeden Fehler werden 15 Sekunden Zeitstrafe auf die gefahrene Zeit aufaddiert. Es ist also nicht zwingend der schnellste Teilnehmer an der Spitze der Wertung zu finden.

Ausschreibung Turnier

Anlage zur Ausschreibung Turnier

Ergebnisse der letzten Jahre

2017

Endstand

4. Lauf VC Lippstadt

3. Lauf VC Lippstadt

2. Lauf VC Elm

1. Lauf MC Ruhrtal

2016

Endstand

3. Lauf VC Elm

2. Lauf VC Elm

1. Lauf VC Oldenburg

2015

der Wettbewerb wurde mangels Startern nicht ausgetragen

2014

Endstand

5. Lauf VC Lippstadt

4. Lauf VC Kaiserslautern 59

3. Lauf VC Kaiserslautern 59

2. Lauf GVD

1. Lauf VC Grafschaft Bentheim

2013

Endstand

3. Lauf VC Bürgel

2. Lauf MRC Krefeld

1. Lauf MRC Krefeld

seit 1952