VWD 19

Hallo Allerseits,

ich habe sowohl die Full als auch die Light Entry Tickets diese Nacht bekommen und werde sie gleich an die Clubmailadresse weiterleiten.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich keine Tickets mit nach Ungarn nehmen werde.

Uwe Bödicker – Prasident

Plakette Team Deutschland

Zum achten Mal in Folge gibt es wieder zu den Vespa World Days eine „Team Deutschland“ Plakette. Sie wurde wieder von Dirk Kubenke entworfen und in den beiden Versionen Gold und Silber auf je 100 Stück limitiert. Auf der Rückseite ist eine laufende Nummer eingraviert. In Ungarn werden die Plaketten beim „Come together“ vom VCVD angeboten. Wer vorab eine oder beide Plaketten haben möchte, kann Dirk direkt über Facebook oder per E-Mail anschreiben (dirk@kubenke.de). Der Preis beträgt 19 Euro pro Stück + Versandkosten von 3,60 Euro als Einschreiben. Beim Kauf von mehreren Plaketten werden nur die anfallenden Kosten berechnet. Der Vorabverkauf ist nur bis zum 24.05. möglich! Danach müsst Ihr nach Ungarn kommen, um eine zu erwerben.

vwd 19 – Ausfahrten

Hallo Allerseits,

wie Ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, können seit gestern die Ausfahrten gebucht werden. Dies geschieht ebenfalls über das VWC-Tool und die jeweilige Veranstaltung „Full“ oder „Light“. So ist sichergestellt, dass nur registrierte Teilnehmer an den Ausfahrten teilnehmen können.

Wegen der Kurzfristigkeit können wir für die Ausfahrten leider keine Sammelüberweisung anbieten. Die Saison ist schon in vollem Gange und insbesondere die German Vespa Rally am nächsten Wochenende bindet alle meine (Zeit-)Kapazitäten.

Bitte überweist das Geld auf das Konto des Veranstalters Bank:  OTP Bank
Adresse: 1051 Budapest, Nador utca 16. – Hungary
Name: Vespa Klub Magyarorszag IBAN: HU51 1170 2012 2145 0149 0000 0000, Swift(BIC): OTPVHUHB   Und bitte vergesst den Zahlungsschlüssel nicht, sowie alle Kosten zu Eurem Lasten.

Altroller-Jubiläumstreffen 2020

An wen richtet sich das Treffen?

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Motorroller, die von 1950 bis 1965 auf dem deutschen Markt (West und Ost) eingeführt wurden. Darüber hinaus sind Fahrer / Fahrerinnen aller anderen klassischen Schaltroller als Teilnehmer willkommen, auch wenn es sie nicht in Deutschland zu kaufen gab.

Sonstige Rollerfahrer (u.a. aktuelle Modelle) oder Interessierte können als Besucher das Veranstaltungsareal betreten und finden einen großen Parkplatz vor dem Gelände.

Also der Schwerpunkt ist „Pre65“, es wird aber keiner ausgegrenzt. Wichtig ist, dass man ein Herz für die alten Roller hat.

Neues im Shop

Wie in der letzten Vespina angekündigt wollen wir unseren Shop um einen Artikel erweitern. Mit freundlicher Unterstützung von Dirk Kubenke haben wir eine Jahresplakette entworfen.

Sie ist auf 100 Exemplare limitiert und nummeriert. Es handelt sich um ein besonderes Angebot exklusiv für VCVD-Mitglieder. Jede Person kann nur eine Plakette erstehen. Die Bestellungen werden nach Eingang bedient. Der Versand erfolgt nach Eingang des Kaufpreises von 19,- € zzgl. 2,- € Versand. Bitte habt Verständnis dafür, dass Nummernwünsche nicht berücksichtigt werden können. Es wird keine zweite Auflage geben.

Sollte diese Jahresplakette gut ankommen, werden wir sie auch in den nächsten Jahren anbieten.

seit 1952