Jahresplakette


Auch für 2022 werden wir wieder eine Jahresplakette anbieten. Der VCVD wird im nächsten Jahr 70 Jahre alt, deshalb haben wir uns diesmal für die Landeshauptstadt des Bundeslandes entschieden, in dem
der VCVD gegründet und die Hoffmann-Vespa gebaut wurde – Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Das Rollermotiv ist dazu passend eine „Königin“.
Die Plakette kann ab sofort per E-Mail bei der Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@vcvd.de) zum Preis von 19,00 € zzgl. 2,00 € Versand bezogen werden.

European Vespa Days 2022

Wie Ihr wisst mussten die European Vespa Days (EVD) in Portugal leider ein weiteres Mal verschoben werden.

Sie finden nun vom 30. Juni bis 3.Juli 2022 statt. Die Nennung für Light Entry Tickets ist wieder möglich und bleibt bis zum 15. März 2022 geöffnet.


Einige von Euch haben sich bereits aufgrund der erneuten Verschiebung mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt und ihre Nennung storniert. Es wurden 80 % der gezahlten Nenngelder erstattet. Leider hatte es der Veranstalter versäumt, die nationalen Dachverbände darüber zu informieren, dass eine Stornierung nur bis zum 30. Juni 2021 möglich war. Wie wir als Dachverband inzwischen wissen, ist eine Änderung der Nennung, d. h. Umschreibung auf eine andere Person, „offiziell“ nur noch bis zum 31. Dezember 2021 möglich. Auch diese Information wurde uns nicht durch den Veranstalter mitgeteilt, sondern ist lediglich auf der Website der EVD zu finden.


Wer Nennungen – sowohl Full als auch Light Entry Tickets – für die EVD abgeben bzw. ändern möchte oder nachträglich für die EVD nennen möchte, kann sich gerne per E-Mail an den VCVD-Touristikbeauftragten Horst Höfling (hoefling@vcvd.de) wenden. Änderungen der
Nennung werden sofort vorgenommen, bei Stornierungen wird versucht, einen anderen „Abnehmer“ zu finden. Wir bieten also eine Art Tauschbörse an.


Zu den Vespa World Days (VWD) in Bali gibt es aktuell leider keine neuen verbindlichen Informationen.

Jubiläumsplakette „75 Jahre Vespa“

Der VCVD hat zum Jubiläum „75 Jahre Vespa“ eine Sonderplakette in goldfarben aufgelegt. Innerhalb von wenigen Stunden war die auf 75 Stück limitierte Auflage bereits vergriffen. Der VCVD bietet ab sofort eine unlimitierte Plakette mit gleichem Motiv in silberfarben zum Preis von 25,00 € zuzüglich 2,00 € Versand an. Die Plakette kann per E-Mail an geschaeftsstelle@vcvd.de bestellt werden.

seit 1952